Aktuelles Print

 

Duft Qigong, Shiatsu, Kinesiotaping und medizinische Heilhypnose auf Teneriffa

mit Dr.rer.nat. Helmut Kreil, Heilpraktiker (BRD)

Jeden Dienstag von 10:00 - 11:00 Uhr Duft Qigong und Atemübungen

im Haus Michael, Puerto de la Cruz,

vom 5. Dezember - 20. Februar.

Die Teilnahme ist kostenfrei, um eine Spende für soziale Zwecke wird gebeten.

Shiatsubehandlungen, Heilhypnosesitzungen und Kinesiotaping

nach Vereinbarung.

Telefonische Anmeldung unter Mobil: 004915759383605, oder: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it

Webpage: www.shiatsu-oberton.de

 

Vortrag mit Demonstration in Puerto de la Cruz: Selbsthilfe bei Knieproblemen mit Kinesiotaping

Teneriffa ist ein Wanderparadies. Ich geniesse es jeden Winter von neuem. Oftmals beobachtete ich bei den Wandergruppen, dass einige TeilnehmerInnen sich mit Knieproblemen rumschlagen, was den Wandergenuss sehr schmälern kann.

Aus meiner Heilpraxis in Deutschland kenne ich solche Probleme sehr gut und kann meinen PatientInnen mit verschiedenen Methoden helfen diese Beschwerden zu mildern und sie anleiten, sich selbst zu helfen.

Kinesiotaping ist z.B. dafür sehr geeignet. Sie kennen das vielleicht schon von Sportveranstaltungen im Fernsehen. Die Sportler sind da oftmals mit bunten Streifen beklebt. Diese Tapebänder stützen auf der einen Seite die Gelenke, auf der anderen Seite fördern sie die Durchblutung dieser Regionen, was zu einer Verringerung der Muskelverspannung führt.

Unter Anleitung von Dr. Helmut Kreil, Heilpraktiker aus München, können Sie selbst bei ihrer Partnerin oder Partner ein Knietape anlegen. Die Materialkosten dafür betragen pro Knie € 2.

Sie sind herzlich dazu eingeladen. Bitte eine gut schneidende Schere mitbringen. Der Vortrag ist kostenfrei, um eine Spende für soziale Zwecke („aus Geben wächst Segen“, Spendenaktion des Wochenblatts), wird gebeten.

am 14. und 28. Dezember von 17:00 – 18:30 Uhr im Haus Michael

 Teilnehmerzahl auf 25 Personen beschränkt.

Die Teilnahme ist kostenfrei, um eine Spende für soziale Zwecke wird gebeten.

Vortrag mit Demonstration in Puerto de la Cruz: Behandlung von Schulter, Nacken und Rücken am Stuhl

Anhand einer Lifedemonstration sehen Sie, wie mit Methoden aus dem Shiatsu eine Behandlung dieser oft so bedürftigen Körperbereiche durchgeführt werden kann.

Sie orientiert sich an den Energieleitbahnen (Meridianen) und Akupressurpunkten.

So gibt es in Japan in fast jedem Haushalt jemanden, der bei Familienmitgliedern Shiatsu anwendet mit dem Ziel, den Menschen so wieder in einen ausgeglichenen körperlichen und seelischen Zustand zu bringen.

Eine spezielle Sonderform von Shiatsu ist die Behandlung in bequemer Sitzposition. Sie ist in hervorragender Weise geeignet, Verspannungen an Nacken, Schulter und Rücken zu lösen.

Darüber hinaus lernen Sie im Vortrag wichtige Akupressurpunkte zur Linderung von Schmerzen und Verspannungen kennen, die Sie bei sich selbst, oder Ihrer Partnerin/Ihrem Partner anwenden können.

Vortrag im Haus Michael mit Demonstration und Möglichkeit zum Ausprobieren unter fachkundiger Anleitung von Dr. Helmut Kreil

am 21. Dezember von 17:00 – 18:30 Uhr im Haus Michael.

Teilnehmerzahl auf 25 Personen beschränkt.

Die Teilnahme ist kostenfrei, um eine Spende für soziale Zwecke wird gebeten.




 

 

Powered by Joomla!. Webdesign by Michael Mönnich und Andreas Mönnich