Thaimassage Print

Die Thaimassage und Shiatsu haben sich aus einer gemeinsamen Wurzel entwickelt. Den Ursprung vermutet man in den Anfängen des Buddhismus. Die Mönche waren Kundige der Heilkunst und auch der Selbstverteidigung. Mit der Verbreitung des Buddhismus gelangte diese Behandlungsmethode über Tibet und China nach Korea und von dort nach Japan. Ein anderer Verbreitungsweg ging nach Südostasien. Für einen Laien ist Shiatsu von der Thaimassage, speziell dem Chiang Mai Stil schwer zu unterscheiden. Während die Thaimassage eher zum allgemeinen Wohlbefinden angewendet wird, hat sich Shiatsu zu einer medizinisch therapeutischen Methode entwickelt, die vom Japanischen Gesundheitsministerium auch als solche anerkannt wird.

Shiatsu umfasst neben der therapeutischen Anwendung aber auch diesen Wellnessaspekt. Aus diesem Grund biete ich Geschenkgutscheine für eine Wohlfühlbehandlung an. Es sollte dann aber klargestellt sein, dass die Nutzniesser dieser Gutscheine nicht aus gesundheitlichen Gründen die Behandlung in Anspruch nehmen. Für solch einen Gutschein berechne ich € 60.--. Eine gute Möglichkeit, Freunden und Bekannten eine Freude zu bereiten.

 

Powered by Joomla!. Webdesign by Michael Mönnich und Andreas Mönnich